Logo
Montemerano

Montemerano


  • zu Fuß

  • rollstuhlgängig

  • Panorama

  • Durchschnittliche Dauer 1,0

Im dreizehnten Jahrhundert war das auf einem Hügel, inmitten von Olivenhainen und Weinbergen, gelegene Montemerano ein Schloss der Familie Aldobrandeschi. Im XV Jahrhundert von den Senesen wiederaufgebaut, ist es heute ein malerisches mittelalterliches Dorf, mit charakteristischen Steinhäusern, Türmen und den Resten der ehemaligen Festung.

Unser Rundgang führt Sie durch das mit Glyzinien und anderen Kletterpflanzen verzierte historische Zentrum. Bei unserem Spaziergang durch die engen Straßen und Gassen Montemeranos entdecken Sie romantische Plätze und Höfe und genießen die Aussicht auf eine der schönsten Landschaften der südlichen Toskana. Von der zentral gelegenen Piazza del Castello erreichen wir schliesslich die St. Georgs-Kirche. Bei der Innenbesichtigung konzentrieren wir uns auf den interessanten Freskenzyklus aus dem XV Jahrhundert, das Polyptychon des Malers Sano di Pietro und die berühmte Madonna della Gattaiola.

Durchschnittliche Dauer: 1,0 Stunden

Preis: 135,00 € bis zu 20 Personen + € 2,00 für jede weitere Person

Anmerkung
Für einen ganztägigen Ausflug empfehlen wir eine Ergänzung durch einen Besuch Capalbios.

Parlato