Logo
Chiusi

Etruskisches Chiusi


  • zu Fuß

  • teilweise zugänglich

  • Bus

  • Durchschnittliche Dauer 2,5

Unser Rundgang beginnt mit dem archäologischen Museum in Chiusi. Die hier untergebrachte Sammlung ist einer bedeutendsten ihrer Art in der Toskana und belegt eindrucksvoll die Entwicklung Chiusis von der Villanonova-Kultur bis hin zur langobardischen Zeit. Ein besonderer Höhepunkt ist der anschliessende Besuch des 2005 eröffneten, unterirdischen Museums "Città sotterranea”, welches uns erlaubt, die Zeichen und Laute der etruskischen Sprache anhand von eindrucksvoll platzierten, beschrifteten Aschenurnen kennen zu lernen. Am Ende des Museums wartet ein grosser Brunnen mit einem grossen Wasserreservoir, Beispiel für das hohe technische Können dieser frühen Kultur.

Das Eintrittsticket des archäologischen Museums berechtigt auch zum Besuch des etruskischen Pellegrina-Grabes, welches sich ausserhalb des Stadtzentrums befindet und am Ende der Führung noch besichtigt werden kann.

Durchschnittliche Dauer: 2,5 Stunden

Preis: 135,00 € bis zu 20 Personen + € 2,00 für jede weitere Person

Eintritt: Archäologisches Museum: 6,00 €, € 3,00 (18 bis 25 Jahre), gratis für EU Bürger unter 18 Jahren; Museo Civico Città Sotterranea: € 4,00 €, 3,00 € (6 bis 14 und über 65 Jahre)

Anmerkung
Für ein ganztägiges Programm kann man die Führung "Das klassische Chiusi" hinzufügen. (Eintritt mit der Chiusi Card 10,00 €).

Parlato