Logo
Montalcino

Der klassische Rundgang


  • zu Fuß

  • rollstuhlgängig

  • Panorama

  • Durchschnittliche Dauer 1,5

Das 564 Meter hoch gelegene Bergstädtchen Montalcino hatte von den Etruskern bis zum Mittelalter eine strategische Bedeutung, diente es doch zur Sicherung der Flusstäler des Ombrone und Asso. Seit 1559 unter Florentiner Herrschaft, machte es erst in neuerer Zeit, als Heimat des weltberühmten Rotweins Brunello di Montalcino, wieder Schlagzeilen.

Unsere Stadtführung in Montalcino beginnt an der den Ort beherrschenden Festung aus dem vierzehnten Jahrhundert. Von hier aus erreichen wir die Piazza Garibaldi mit der romanisch-gotischen Kirche Sant Egidio. Nach Besichtigung der Kirche setzen wir unseren Rundgang an der Piazza del Popolo fort, die vom hochaufragenden Turm des Priorenpalastes, einer Loggia und anderen spätmittelalterlichen Gebäuden beherrscht wird. Unweit hiervon befindet sich der im neunzehnten Jahrhundert erneuerte Dom.

Durchschnittliche Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 135,00 € bis zu 20 Personen + € 2,00 für jede weitere Person

Anmerkung
Kombinierbar mit einem Besuch der Abtei Sant'Antimo oder einer Verkostung des Brunello di Montalcino.

Für einen ganztägigen Ausflug empfehlen wir die Ergänzunf durch Pienza.

Parlato