Logo
Villa Poggio a Caiano

Villa Poggio a Caiano


  • museum

  • Audiosystem

  • rollstuhlgängig

  • Panorama

  • Durchschnittliche Dauer 1,5

Lorenz der Prächtige, der Bauherr der Villa di Poggio a Caiano, beauftragte Giuliano da Sangallo mit der Ausführung. Nach dem Tod Lorenzos wurden die Arbeiten von seinem Sohn fortgesetzt, der unter dem Namen Leone X die Papstwürde erhalten hatte. Jarhundertelang im Besitz der Familie Medici, wurde die Villa vor allem zur Erholung und zur Feier bedeutender Ereignisse genutzt. Eine Tradition, die sich unter den Nachfolgern fortsetzte, insbesondere mit Elisa di Baciocchi, der Schwester Napoleon Bonapartes und mit König Vittorio Emanuele II.

Unsere Führung in der Villa di Poggio a Caiano umfasst unter anderem die Besichtigung des Theatersaals, des Appartements der Bianca Cappello, des Saales von Leone X, der Räume Vittorio Emanueles und der Herzögin von Mirafiori. Auf Anfrage zeigen wir Ihnen auch das Stillebenmuseum mit den Werken Bartolommeo Bimbis.

Durchschnittliche Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 150,00 € bis 25 Personen + € 2,00 für jede weitere Person

Eintritt: freier Eintritt

Parlato