Logo
san miniato new

San Miniato classica


  • zu Fuß

  • teilweise zugänglich

  • Panorama

  • Durchschnittliche Dauer 2,0

Dank seiner strategischen Lage, welche ihm die Kontrolle bedeutender Verkehrswege ermöglichte, wurde der ghibellinische Ort bald zur Kaiserpfalz. Seinen Beinamen "al tedesco" hat San Miniato möglicherweise dem Aufenthalt berühmter Gäste wie Friedrich Barbarossa und Friedrich II von Hohenstaufen zu verdanken.

Wir beginnen unsere Stadtführung in San Miniato mit einer Innenbesichtigung der Kirche San Domenico. Dank ihrer Restaurierung durch Galileo Chini sind hier einige - infolge des Tridentinischen Konzils einst überdeckte - Fresken zu sehen, sowie eindrucksvolle Gemälde von Francesco Curradi und Francesco Morandini und vor allem das von Bernardo Rossellino geschaffene Grabmahl des Humanisten Giovanni Chellini. Im Anschluß daran besuchen Sie die Piazza della Repubblica mit dem von Francesco Chimenti verzierten Bischofsseminar. Über einen Treppengang erreichen wir von hier aus den Dom (Innenbesichtigung) und den Turm der Markgräfin Mathilde. Es besteht die Möglichkeit, zum Turm Friedrichs II, dem schönsten Aussichtspunkt der Stadt aufzusteigen oder die Führung zu beschliessen mit einer Besichtigung des Sanktuariums des Allerheiligsten Kreuzes, das unter anderem ein seit dem 14. Jahrhundert verehrtes Holzkreuz bewahrt.

Durchschnittliche Dauer: 2,0 Stunden

Preis: 135,00 € bis zu 20 Personen + € 2,00 für jede weitere Person

Parlato