Logo
Viareggio

Der klassische Rundgang


  • zu Fuß

  • rollstuhlgängig

  • Bus

  • Durchschnittliche Dauer 1,5

Viareggio, heutzutage vor allem für seinen grossartigen Karneval und als Stadt des Jugendstils bekannt, entstand als "castrum di Via Regia", als ein an der via Regia, errichtetes Kastell. Nach umfassenden Trockenlegungen, welche das von der Malaria heimgesuchte Gebiet sanieren, wird es aufgrund seines milden Klimas vom Adel als bevorzugte Winterresidenz erwählt bevor es im ausgehenden neunzehnten Jahrhundert zu einem der mondänsten Badeorte Europas aufsteigt.

Unsere Stadtführung in Viareggio beginnt an der Piazza Shelley mit ihrem von Paolina Bonaparte Borghese, der Schwester Napoleons, errichteten Villa. Von hier erreichen wir die noch heute aktiven Schiffswerften und den Burlamacco Kanal, Zentrum des antiken Viareggios. Höhepunkt unserer Führung ist ein Spaziergang auf dem Viale Regina Margherita, der berühmten Flaniermeile Viareggios. Dort besichtigen wir die bedeutendsten in Jugenstil errichteten Bauten mit ihren gut erhaltenen Dekorationen von Galileo Chini.
Mit dem Bus erreichen wir sodann die Piazza Giacomo Puccini, wo sich die letzte Residenz des berühmten Komponisten befindet.

Durchschnittliche Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 135,00 € bis zu 20 Personen + € 2,00 für jede weitere Person

Parlato