Logo
firenze

Grosseto Stadtführungen

Stadtführung GrossetoDer klassische Rundgang: Grosseto, Hauptort und kulturelles Zentrum der Maremma ist eine mittelalterliche Stadt, welche sich die Ruhe und den Lebensrythmus vergangener Zeiten bewahrt hat.
Das historische Zentrum, beinahe durchgängig als Fussgängerzone ausgewiesen, wird von den Stadtmauern aus dem fünfzehnten Jahrhundert mit ihren interessanten Wehranlagen der Medici umschlossen. Bei unserer Stadtführung in Grosseto besichtigen Sie unter anderem die Medici-Festung, die aus dem dreizehnten Jahrhundert stammende Kirche San Francesco mit ihrem von Cimabue gefertigten Kruzifix sowie den Dom.
 
Die Stadtführung kann durch den Besuch des archäologischen Museums erweitert werden. Neben wichtigen archäologischen Funden aus der gesamten Maremma befindet sich hier auch eine reiche Sammlung mittelalterlicher Meister der sieneser Schule.
 
Dauer: 2 Std. (3 Std. mit dem archäologischen Museum)
Eintritte: Museo Archeologico della Maremma: 5,00 €; Gruppen 2,50 € ; Schulklassen gratis
 
 
Treffpunkt mit dem Stadtführer: Parkplatz "bus turistici", via Vettulonia (gegenüber dem Fussballstadion)
 
 
 ***

In der Umgebung
 
 
Führungen Roselle Roselle: Die unweit von Grosseto gelegene, etruskisch-römische Stadt dominierte einst den Prile-See und die Mündung des Ombrone.
Der Besuch des archäologischen Parks gleicht einer Zeitreise in die Vergangenheit von den Etruskern bis hin zum Mittelalter. Die imposanten Zyklopenmauern und die Wohnstätten der archaischen Zeit (VII Jhr.v.Chr.) erlauben einen Einblick in die faszinierende Welt der Etrusker. Zahlreiche Zeugnisse der römischen Epoche wie etwa das Domus der Mosaiken und das herrliche Amphitheater vervollständigen das Bild. 
Dauer: 2 Std.
Eintritt: 4,00 €; 18-25 Jahre 2,00 €; gratis für Schüler und Personen über 65 Jahre.
 
 
MontemeranoMontemerano: Im dreizehnten Jahrhundert war das auf einem Hügel, inmitten von Olivenhainen und Weinbergen, gelegene Montemerano ein Schloss der Familie Aldobrandeschi. Im XV Jahrhundert von den Senesen wiederaufgebaut, ist es heute ein malerisches mittelalterliches Dorf, mit charakteristischen Steinhäusern, Türmen und den Resten der ehemaligen Festung.
Unser Rundgang führt Sie durch das mit Glyzinien und anderen Kletterpflanzen verzierte historische Zentrum. Bei unserem Spaziergang durch die engen Straßen und Gassen Montemeranos entdecken Sie romantische Plätze und Höfe und genießen die Aussicht auf eine der schönsten Landschaften der südlichen Toskana. Von der zentral gelegenen Piazza del Castello erreichen wir schliesslich die St. Georgs-Kirche: Bei der Innenbesichtigung konzentrieren wir uns auf den interessanten Freskenzyklus aus dem XV Jahrhundert, das Polyptychon des Malers Sano di Pietro und die berühmte Madonna della Gattaiola.
Dauer: 1 Std.
Eintritt: -

 
Für die Gestaltung eines ganztägigen Ausfluges empfehlen wir den folgenden Verlauf: 
Abfahrt am Morgen von Grosseto. Besichtigung von Montemerano, Weiterfahrt nach Capalbio. Im Anschluss an die Mittagspause Rundgang durch den malerischen Ort. Nach Freizeit Rückfahrt nach Grosseto. 
 
 
Capalbio StadtführungenCapalbio: Das 217 Meter hoch gelegene Dorf Capalbio bietet dem Besucher einen Ausblick von seltener Schönheit. Wichtige archäologische Funde bezeugen menschliche Siedlungen bereits im Altertum aber erst im Mittelalter spielte Capalbio eine bedeutendere Rolle: erstmals dokumentiert als Besitz der mächtigen Familie Aldobrandeschi, gelangte der Ort in die Hände der Grafen Orsini bevor er im Jahr 1416 von der Republik Siena unterworfen wurde. Machte am Ende des neunzehnten Jahrhunderts Capalbio als Zufluchtsort des berüchtigten Briganten Tiburcio Domenico weithin Schlagzeilen, so sieht es heute als Heimat des Kurzfilm-Festivals "Capalbio Cinema", einer ruhigeren Zukunft entgegen.
Die wichtigsten Etappen unseres Rundgangs in Capalbio sind das Stadttor (porta senese), die Reste der ehemaligen Aldobrandeschi-Festung, der Collacchionipalast, die Kirche San Nicola und der gut erhaltene Wehrgang.
 
Als Ergänzung empfehlen wir den Besuch des Tarot-Garten von Niki de Saint Phalle.
 
Dauer: 1,5 Std. (3,5-4 Stunden mit Tarotgarten)
Eintritte:
 
 
 
Stadtführungen Grosseto