Logo
firenze

Wandern Elba - Wanderungen mit Wanderführer auf den Inseln des Toskanischen Archipels 

Toskanischer Archipel: Die für Wanderungen geeigneten Inseln des toskanischen Archipels (Elba, Pianosa, Giglio, Giannutri, Capraia), des größten Meeresnaturparks Europas, sind reich an Geschichte und Besonderheiten der Geologie, der Flora und Fauna. Jede einzelne Insel ist einzigartig und unterscheidet sich von den anderen Inseln mit ihren unterschiedlichen Wegen und Pfaden zwischen Land und Meer und ihren charakteristischen Eigenheiten der Mittelmeervegetation.
 
Wandern Elba, Wanderreisen Toskana Elba: Die Wanderung im Westen von Elba beginnt in einem der ältesten Bergdörfer der Insel in über dreihundert Meter Höhe. Von diesem malerischen Ort gelangt man auf einem gepflasterten Pilgerweg zur Wallfahrtskirche Madonna del Monte. Während seiner Verbannung traf sich Napoleon hier mit seiner Geliebten. Nach der Kirche erreichen wir auf einer freien Anhöhe bizarre Felsgebilde. In diesem noch sehr ursprünglich erhalten Teil Elbas wandern wir auch durch die insbesondere im Frühling intensiv blühende und duftende Macchia.
Höhenunterschied: 550 Meter
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Dauer: 2.5 Stunden
 
Wandern Capraia, Wanderreisen Toskana Capraia: Die einzige vulkanische Insel des Toskanischen Archipels. An der spektakulären cala dello zenobito kann man noch Reste des ehemaligen Vulkans sehen. Die Wanderung ermöglicht es, den Großteil der Insel mit seinen unglaublichen Steilküsten kennenzulernen und von den Aussichtspunkten herab das unendlich ausgedehnte Meer mit den anderen toskanischen Inseln und dem nahen Korsika zu geniessen. Im Stagnone See können wir mit etwas Glück den sardischen Laubfrosch antreffen, die einzige auf der Insel vertretene Amphibie.
Höhenunterschied: 400 Meter
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Dauer: 4.5 Stunden
 
Wandern Pianosa, Wanderreisen Toskana Pianosa: Bei der Ankunft auf Pianosa, im Anblick des verlassenen Dorfes, der geschlossenen Strafkolonie, der unbestellten Felder, meint man in eine untergegangene Welt einzutreten. Aber dennoch spürt man hier bald die besondere Atmosphäre einer seit der Antike bewohnten Insel. Während unserer Insel-Wanderung besichtigen wir unter anderem Reste römischer Ansiedlungen, Katakomben, sowie die Strukturen der ehemaligen Strafanstalt aber vor allem natürlich Pianosas Küste - intakte Natur von magischer Schönheit. Ein Bad an der bezaubernden cala Giovanna darf nicht fehlen!
Höhenunterschied: 10 Meter
Schwierigkeitsgrad: leicht
Dauer: 3 Stunden
 
____________________ 
Die oben aufgeführten Wanderungen stellen nur einen Teil dessen dar, was wir Freunden des Wandersports bieten können. Es ist uns ein besonderes Vergnügen, Gruppen von Erwachsenen und Schülern die Landschaft, Flora und Fauna der Toskana näherzubringen. Alle Wanderrouten wurden von unseren erfahrenen Wanderführern selbst ausgearbeitet und werden stets von einem unserer staatlich zugelassenen Wanderführer geleitet. Die als Module konzepierten Wanderungen sind halb- oder ganztägige Touren, welche sich untereinander zu mehrtägigen, kompletten Wanderreisen kombinieren lassen und auf die besonderen Bedürfnisse der jeweilgen Gruppe zugeschnitten werden können. Wir empfehlen gute und bequeme Wanderschuhe!
 
Wandern Insel Elba