Logo
firenze

Carrara Stadtführungen

Carrara StadtführungenDer klassische Rundgang: Die Stadt Carrara, am Abhang der Apuanischen Alpen gelegen, ist in der ganzen Welt bekannt wegen ihres herrlichen Marmors. Schon Michelangelo Buonarroti holte sich seinen Marmor direkt aus den Steinbrüchen von Carrara und heutzutage veranstaltet die Stadt eine wichtige internationale Biennale für Bildhauerkunst.
Wir beginnen unsere Stadtführung in Carrara mit der Besichtigung des Verladehafens in Marina di Carrara. Im Anschluss daran folgt die Besuch eines professionellen Bildhauerateliers, in der Sie die wesentlichsten Techniken der gegenwärtigen Bildhauerkunst kennenlernen. Nach dieser Besichtigung fahren wir in den Fantiscritti genannten Bereich der Steinbrüche, wo Sie ein Freilichtmuseum besuchen, in welchem wir Ihnen die unterschiedlichen Marmorarten sowie die wechselnden Abbau- und Transportmethoden von den Zeiten der Römer bis zum heutigen Tag veranschaulichen. Der Besuch des Museums kann durch die (fakultative) Besichtigung eines Spaziergangs durch das historische Zentrum von Carrara ergänzt werden, wobei Ihnen unser Stadtführer den vollständig aus apuanischem Marmor erbauten romanischen Dom Sant'Andrea, sowie das Teatro degli Animosi, das  Michelangelo-Haus und die Akademie der Schönen Künste (Aussenbesichtigung) zeigt.
 
Achtung: Um die Steinbrüche zu erreichen benötigen Sie einen Bus oder ein anderes Transportmittel.

Dauer: 2,5 - 3 Std. (3,5 Std. mit Stadtbesichtigung).
Eintritte: Bildhaueratelier:  2 € (Gruppen),  5 € (Einzelpersonen)
 
 
***
 
In der Umgebung von Carrara
 
 
Führungen Steinbruch Carrara, Führungen Marmorwerkstatt Carrara Marmor: Seit römischen Zeiten ist der Marmor der Apuanischen Alpen immer einer der begehrtesten gewesen. Im Zentrum seines Abbaus, in der Provinz Massa-Carrara, besichtigen wir eine Marmorwerkstatt, um zu sehen, wie sich ein roher Marmorklotz in den Händen eines geschickten Meisters zu einem eleganten und wertvollen Kunstobjekt verwandelt. Die Besichtigung kann durch einen Rundweg entlang einiger Steinbrüche ergänzt werden, um - in gehörigem Sicherheitsabstand - die schwere Arbeit seiner Gewinnung, des Transports und der Zuschneidung zu beobachten.
Dauer: 1-2 Std.
 
Kulinarische Stadtführungen Carrara, Gourmettouren ToskanaLardo di Colonnata (Speckspezialität): Der Speck aus dem Gebirgsort Colonnata, in der Vergangenheit als einfache Brotauflage der Marmorarbeiter von Carrara angesehen, ist heutzutage zu einer begehrten und gesetzlich vor Nachahmung geschützten Delikatesse aufgerückt.
Seine lange Lagerung in Marmortrögen sowie die kunstfertige Wahl bestimmer Gewürze verleihen ihm seine einzigartigen Merkmale: ein frischer und delikater Geschmack, ein feiner Duft und eine aussergewöhnliche Zartheit. Unsere Führung in einem traditionellen Erzeugerbetrieb vermittelt ihnen einen Einblick in die Herstellung und Verwendungsweise dieses typischen Produktes der Apuanischen Alpen. Im Anschluss an eine kleine Speck-Verkostung bringen wir Sie zu den Steinbrüchen wo wir Sie in einem unter offenem Himmel gelegen Museum mit den Techniken des Marmorabbaus von den Zeiten der alten Römer bis heute vertraut machen.
Dauer: 2 Std.
Verkostung: Preis auf Anfrage
 
Führungen Lunigiana, Tour LunigianaSchlösser und Festungen der Lunigiana: Gemeinsam mit unserem Stadtführer fahren Sie nach Fosdinovo. Hier besichtigen Sie die mittelalterliche Ortschaft und das Schloss der Malaspina, in dem sich vermutlich im Jahre 1306 der aus seiner Heimat verbannte Dante Alighieri aufhielt. Das Schloss mit seiner herrlichen Aussicht auf das Meer, den Appenin und die Apuanischen Alpen wird als das beste Beispiel militärischer Befestigungstechnik in der Lunigiana des vierzehnten Jahrhunderts angesehen.
Im Anschluss Fahrt nach Sarzana, dem wichtigsten Ort der unteren Lunigiana. Besichtigung des historischen Zentrums mit der Kathedrale Santa Maria, die in ihrem Inneren das berühmte Kruzifix des Meisters Guglielmo beherbergt - das bis heute älteste bekannte Exemplar seiner Art in ganz Italien. Den Abscluss bildet die Aussenbesichtigung der Firmafede-Festung, die als einer der interessantesten Festungsbauten in ganz Ligurien angesehen wird.
Dauer: 3 Std.
Eintritt: 5 € p.P (Kastel Malaspina).
 
Carrara Stadtführer